Sommertheater MOKRIT:„s´Wirtshaus zur schönen Aussicht“, Tamsweg / die künstlerei

ulli.santner 3. Mai 2017 0
Sommertheater MOKRIT:„s´Wirtshaus zur schönen Aussicht“, Tamsweg / die künstlerei

Großes Sommertheater in Tamsweg

„s´Wirtshaus zur schönen Aussicht“

Lungauer Volkstheater über die Liebe, das Essen und die Musik

Der Dorfwirt Sepp Seitlinger, starrsinng und müd geworden vom Leben,

will sich zur Ruhe setzen. Er lädt das ganze Dorf zu einem großen Fest. Alle kommen und sind schon sehr gespannt, was mit dem Wirtshaus geschehen wird. Wird der Wirt es verkaufen oder an jemanden übergeben?  Viele in der Gemeinde sind beunruhigt. Der eine erhofft, die Tochter und das Wirtshaus zu bekommen, ein Konkurrent will es gar für sich und somit ein Wirtshaus-Imperium gründen.

Tatkräftig unterstützt durch die Tochter Marie, greift die Haushälterin Theresa zu einer List, löst so verzwickte Liebesgeschichten und rettet den ganzen Ort vor zukünftigem Verdruss. Seitlinger ist gezwungen, die Augen zu öffnen, getroffene Entscheidungen zu überdenken und kann zusehen, wie sich sein Leben dadurch vollkommen neu ausrichtet.

Ein turbulentes Volkstheater rund um die Liebe und das Essen, umrahmt von bester Musik.  Ein lebensfroher und gemütlicher (vielleicht hier: beschwingter) Theaterabend, eine herzlich – raue Liebeserklärung an das Leben.

Erleben Sie die neue MOKRIT Sommertheater-Produktion auf dem überdachten Vorplatz der künstlerei, lassen Sie sich verwöhnen mit Essen & Trinken und Live Musik, arrangiert von Hubert und Evelyn Brunnauer von den „D´Salzburger Nockerl“.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Sie sind wie immer gern gesehen Gäste!

Walter Anichhofer             Elisabeth Strauß                           Robert Wimmer

Regie                                 Bühne & Kostüme                           Gesamtkonzept

Schauspieler:

Barbara Esterbauer, Alexander Feuchter, Akbar Korga, Julia Lintschinger, Rudolf Mörth, Ricki Moser, Sophie Moser, Robert Pritz, Alice Prodinger, Georg Santner, Sarah Santner, Agnes Stiegler, Gerda Strauß, Simon Toda, Sophia Url, Marcella Wieland, Robert Wimmer, Renate Winkler

 

Oh Theaterschmaus, oh Gaumenwonne!

Frühsommerlich strahlt die Abendsonne!

Das Wild im Gulasch ist nicht allein,

der Knödel will sein Freund heut´ sein!

 

Nach altem Brauch und guter Sitte,

Stell´n wir Krapfen in die Mitte

vom Tisch, als letzte Speis,

hernach gibt’s nur mehr Himbeereis.

 

Himbeereis ist leider aus!

Drum geht’s jetzt, liebe Gäst, nach Haus!

Hats g´schmeckt und g´fallen, so sagt´s es weiter,

wenn nicht, bleibt´s trotzdem weiter heiter!

 

Das Theaterstück ist für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet!

Eintritt: € 17,-/Studentinnen & Mitglieder € 15,-

 4-gängiges SlowFood Theatermenü: €15,-

Vorstellungen:

Fr., 14.07, Sa., 15.07.,

Di.,18.07, Do., 20.07, Fr., 21.07., Sa., 22.07., So., 23.07.,

Do., 27.07.2017

jeweils 19:30; Einlass & Wirtshausbetrieb  ab 18:00

Download Programmheft:

sWirtshaus_Programm_Titelbild

Leave A Response »

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.