Die LKV

Wer wir sind

Die Lungauer Kulturvereinigung LKV ist ein gemeinnütziger, zeitgenössischer Kulturverein im Bezirk Tamsweg (Lungau) mit Sitz im Bezirkshauptort Tamsweg.Jährlich werden rund 340 Veranstaltungen, Projekte, Aktionen und Eigenproduktionen mit ca. 15.000 BesucherInnen durchgeführt, der Verein hat rund 500 Mitglieder, ein operatives Kernteam von 5 hauptamtlichen und ca. 20 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen (Stand November 2017)Die Tätigkeit erstreckt sich dezentral über den gesamten Bezirk (15 Gemeinden) und darüber hinaus; der Verein ist Mitglied bei der IG Kultur bzw. DV Salzburger Kulturstätten.

Die LKV steht

– für ein selbst verwaltetes, zeitgenössisches Kulturzentrum im Lungau und ist Betreiber des regionalen Kulturzentrums die künstlerei / Tamsweg,
– für professionelle Kulturarbeit und ist der größte regionale Kulturveranstalter,
– für soziokulturelle Projekte, und begleitet damit Menschen vom Rand zur Mitte der Gesellschaft,
– für Förderung von Eigenproduktionen und jungen KünstlerInnen und produziert Kunst,insbesondere Theater und in Kunstwerkstätten,
– für die Vermittlung zeitgenössischer Kunst und Auseinandersetzung mit aktuellen Themen und Kunstformen und ist Kunst und Kulturvermittler / kultureller Grundversorger und betreibt das einzige Kino in der Region.

Die LKV hat

– Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kindergärten, Schulen und Altersheimen,
– Erfahrungen in Kunstaustauschprojekten Artist in Residence und
– bei der Durchführung von Kunstprojekten & Festen im Öffentlichen Raum,
– Kontakte zu verschiedenen europäischen Kulturvereinen und KünstlerInnen,
– in seinem Team Künstler aus den Bereichen Malerei, Film, Musik, Literatur und Theater und
– wurde für seine umfassenden Aktivitäten schon vielfach ausgezeichnet.

Wir machen ausgezeichnete Kulturarbeit

Die LKV und ihre Partner Jeunesse und Theatergruppe MOKRIT stehen für innovative Kulturarbeit am Land und wurde in den letzten Jahren mehrmals speziell gefördert bzw. ausgezeichnet:

– Ferdinand-Eberherr-Theaterpreis für MOKRIT( 2000, 2004 & 2006)
– Innovationspreis des Bundes (2006)
– Ideenwettbewerb Landauf, Land Salzburg (2007)
– Wahre Landschaft, Land Salzburg (2009)
– Landeskulturpreis für Obmann Robert Wimmer (2010)
– BMUKK Projekt Macht/schule/ theater (2011, 2012, 2013)
– Auszeichnung für ökologisch nachhaltige Veranstaltungsdurchführung durch das bundesweite Netzwerk Green-Event-Austria (2014,2015)
– Sieger beim Salzburger Schulwettbewerb zum internationalen Jahr des Bodens (als Partner der Landwirtschaftlichen Fachschule Tamsweg)
– Salzburger Kinderrechtepreis (in Kooperation mit dem ZIS Tamsweg, 2016)

Auszeichnung Landeswettbewerb „nachhaltig gewinnen“ Foto: LMZ/ Neumayr, 04.06.2014. 1. Preis Kategorie Kultur: Mundartrfestival Eachtling and more, LH Stv. Dr. Astrid Rössler, Jasmin Pickl, Biosphärenpark Lungau, Robert Wimmer, Kulturverein Lungau.