Filmwoche Lebensfreude: Sein letztes Rennen

ulli.santner 5. Mai 2015 Kommentare deaktiviert für Filmwoche Lebensfreude: Sein letztes Rennen

Filmwoche Lebensfreude: Sein letztes Rennen
Datum und Zeit:
05.05.15
15:00 – 16:30

D, 2013; Regie: Kilian Riedhof, 117 Min., Tragikomödie
Dieter Hallervorder als alter Marathonläufer…schöner, kluger  & rührender Film
Paul Averhoff war ein großer Marathonläufer, eine Legende, Gewinner der Goldmedaille in Sydney 1958.Jetzt, mit weit über 70, zieht er nach wiederholten Stürzen seiner Frau Margot (Tatja Seibt) nach vielen Jahren aus dem vertrauten Zuhause aus – auch weil Tochter Birgit (Heike Makatsch) sich nicht kümmern kann; sie jettet als Flugbegleiterin durch die ganze Welt. Im Altersheim drängt sich die Frage auf: das soll es gewesen sein?

Paul Averhoff war ein großer Marathonläufer, eine Legende. Mit weit über 70 zieht er mit seiner Frau von zu Hause aus, Im Altersheim drängt sich die Frage auf: das soll es gewesen sein? Er beginnt wieder zu trainieren, um beim Berlin Marathon mitlaufen zu können.

Di., 05.05.2015, 15:00 Uhr, Pfarrsaal St. Michael
Eintritt: € 7.- / Erm. € 6.- / Jugend € 5.-

Karte nicht verfügbar

Veranstaltungsort
Pfarrsaal St. Michael

Kategorien


Kommentare sind geschlossen.