Herbstsymposion: Samstag: Neues Leben am Land: Vortrag, Poetry Slam, Podiumsdiskussion

Ines Fingerlos 18. November 2017 Kommentare deaktiviert für Herbstsymposion: Samstag: Neues Leben am Land: Vortrag, Poetry Slam, Podiumsdiskussion

Herbstsymposion: Samstag: Neues Leben am Land: Vortrag, Poetry Slam, Podiumsdiskussion
Datum und Zeit:
18.11.17
13:30 – 21:00

Das Land, zumal sogenannte periphere Regionen waren in den letzten Jahrzehnten von Abwanderung geprägt. Was brauchen junge Frauen und Männer, um gerne zu bleiben oder zu kommen? Wie kann das, was im Mittelpunkt des Landes steht – die Landwirtschaft – neu an Bedeutung gewinnen? Wie kann die Qualität unserer Zeit – die Mobilität – mit Qualitäten des Ankommens und Da-Bleiben-Wollens verbunden werden? Welche (neuen) Strukturen und Netzwerke braucht es dazu? Ein Versuch, neue Perspektiven zu inspirieren.

 

Zur Person:

Dipl.-Ing. Andrea Heistinger ist Bestsellerautorin, freiberufliche Agrarwissenschaftlerin, Beraterin, Mutter zweier Buben und eine der größten heimischen Vordenkerinnen im Bereich Landwirtschaft. Sie schreibt, forscht, berät, moderiert, referiert und lebt in Schiltern, Niederösterreich. Stets geht is ihr um den Dreiklang: Netzwerke initiieren, an den eigenen Erfahrungen und der eigenen Geschichte anknüpfen und neue Perspektiven anzuregen.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine bio faire Kaffepause, danach werden folgende Beispiele vorgestellt:

  • Munus Stiftung – Lorenz Glatz
    Die gemeinnützige Munus Stiftung will Boden für gutes Leben sein und Menschen, die solidarisch und nachhaltig miteinander und unserer Erde umgehen, Land und Gebäude zur Verfügung stellen.
  • Maria Grünbacher Eberhof Mühlviertel
    Wie außerfamiliäre Hofübernahme funktionieren kann.
  • Eva Nuat vlg Hafner Kärnten
    Betriebskooperationen als Grundlage für das Weiterbestehen des Betriebes.
  • Manuel Bornbaum
    stellt „Perspektive Landwirtschaft„, die Hofbörse für außerfamiliäre Hofübergabe vor.

gemeinsames Abendessen

19:00 Uhr: Poetry Slam

Poetry Slam ist ein Redewettbewerb, ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem die selbstgeschriebenen Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Der Poetry Slam beim Herbstsymposium steht unter dem Thema „Neues Leben am Land“.

Wir laden mutige RednerInnen ein, endlich einmal ihre Meinung kund zu tun, Mundart ist nicht verboten.

Anmeldung unter: info@lungaukultur.at oder 06474/26805 oder vor Ort.

19:30 Uhr: Podiumsdiskussion

Andrea Heistinger spricht mit jungen Menschen über ihre Erwartungen, Wünsche und Erfahrungen zum Leben am Land:

  • Bauer Christina, bloggende Bäuerin
  • Brandstätter Simon, Architekt
  • Brugger Josef, Landjugend
  • Ertl Paul, Bauer
  • Forster Michael, Insektenproduzent
  • Grünbacher Maria, Bäurin
  • Ilg Irmgard, Biologin
  • Lüftenegger Simon, Jungbauer
  • Nuart Eva, Bäurin

 

Lade Karte …

Veranstaltungsort
Biohof Sauschneider, Fam. Löcker

Kategorien


Kommentare sind geschlossen.