Kino: Das Attentat

ulli.santner 12. Februar 2015 Kommentare deaktiviert für Kino: Das Attentat

Kino: Das Attentat
Datum und Zeit:
12.02.15
19:30 – 21:30

LB/FR/QA/BE, 2013; Drama R: Ziad Doueiri, 102 min OmdU

Bei einem Selbstmordattentat in Tel Aviv sterben 17 Menschen, unter ihnen Sihem Jaafari. Sihem ist die Frau des palästinensischen Arztes mit israelischer Staatsbürgerschaft Amin Jaafari, der viele der Opfer im Krankenhaus versorgt….
Der Film vermeidet es bewusst, Stellung zu beziehen – wodurch er umso mehr überzeugt. Der libanesische Regisseur hat mit israelischen Schauspielern in Israel einen Psycho-Thriller geschaffen, der aufzeigt, dass es wohl unmöglich ist, eine erklärende Antwort für den Konflikt im Nahen Osten zu finden.
Der Siegerfilm des 13.Filmfestivals Radstadt 2014.

ZIAD DOUEIRI war zwölf Jahre alt, als in seiner Heimatstadt Beirut 1975 der Bürgerkrieg ausbrach. Er studierte in San Diego und Los Angeles. Arbeit als Kameraassistent von Quentin Tarantino,u.a. bei Reserv oir Dogs, Pulp Fiction, Four Rooms und Jackie Brown. L‘ Attentat ist sein vierter Film.

Do., 12.02.2015,  19:30 Uhr, Tamsweg , Saal 1
Eintritt: € 7,- / Erm. 6,- / J. 5,-

Lade Karte …

Veranstaltungsort
Schloss Kuenburg, Kuenburgsaal

Kategorien


Buchungen

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich. Restplatzkarten an der Abendkassa erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.