Kino: Die Karte meiner Träume

ulli.santner 29. Januar 2015 Kommentare deaktiviert für Kino: Die Karte meiner Träume

Kino: Die Karte meiner Träume
Datum und Zeit:
29.01.15
19:30 – 21:30

F, 2013, Familienabenteuer,  Regie: Jean-Pierre Jeunet, 105 min.

Frankreichs Ausnahme-Regisseur Jean-Pierre Jeunet („Die fabelhafte Welt der Amélie“) hat den internationalen Bestseller des amerikanischen Autors Reif Larsen verfilmt. Der Film hat einen naiven, frischen Blick auf seine Mitmenschen und die Absurditäten des Lebens, mit Bildern von erstickender Fröhlichkeit.

Als der zehnjährige T.S.Spivat  unerwartet einen Anruf aus Washington, D.C., bekommt, dass er den renommierten Baird Prize für sein Modell eines Perpetuum mobile gewonnen hat, nutzt er die Chance, um mit schwerbeladenem Kinderkoffer die Reise in die Hauptstadt anzutreten….

Ausgezeichnet u.a. mit dem César, dem französischen Filmpreis 2014

Do., 29.01.2015,  19:30 Uhr, Tamsweg , Saal 1
Eintritt: € 7,- / Erm. € 6,- / J. € 5,-

Lade Karte …

Veranstaltungsort
Schloss Kuenburg, Kuenburgsaal

Kategorien


Buchungen

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich. Restplatzkarten an der Abendkassa erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.