Kino: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

ulli.santner 16. April 2015 Kommentare deaktiviert für Kino: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

Kino: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit
Datum und Zeit:
16.04.15
19:30 – 21:00

GB / I | 2013 | Tragikomödie | 92 min. | Regie: Uberto Pasolini | Rating: 7.6 / 10 | Prädikat: besonders wertvoll

http://www.mister-may.de/bilder.php
Unterhaltsam, tief bewegend, mit britischem Humor, einem Gespür für tragikomische Zwischentöne und einem großartigen Eddie Marsan, der der Hauptfigur Mr. May Herz und Seele einverleibt, ist MR. MAY UND DAS FLÜSTERN DER EWIGKEIT erfrischend anders und wunderbar klug.
John May ist korrekt vom Scheitel bis zur Sohle. Für seinen Beamten-Job braucht er einige detektivische Fähigkeiten: Ist jemand gestorben, muss May die Hinterbliebenen ausfindig machen. Da diese aber – wenn sie überhaupt existieren – oft keinen Finger rühren wollen, kümmert sich May selbst um alles: Er organisiert einen Pfarrer, schreibt die Abdankungsrede und sorgt für die passende Musik, um seinen „Klienten“ einen würdigen Abschied zu erweisen.
Als May seine Stelle aufgrund von Spar-Maßnahmen verliert, bietet sich ihm eine letzte Gelegenheit, sein Können zu beweisen. Auf den Spuren eines verstorbenen Nachbarn macht er sich auf eine befreiende Reise, die ihn erstmals dazu bringt, sein eigenes Leben mit allen Aufregungen und Gefahren zu wagen.
»Ein wunderschöner, berührender Film … Man kann gar nichts anderes, als diesen Mr. May ins Herz zu schließen.« Kritik BZ
Mehrfach ausgezeichnet, u.a. bei den intern. Filmfestspielen von Venedig 2013, beim Reykijavik International Film Festival 2013

Do., 16.04.2015, 19:30 Uhr, Saal 1, Schloss Kuenburg / Tamsweg
Eintritt: € 7.- / Erm. € 6.- / Jugend € 5.-

Lade Karte …

Veranstaltungsort
Schloss Kuenburg, Kuenburgsaal

Kategorien


Buchungen

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich. Restplatzkarten an der Abendkassa erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.