Sommerkino im Igel: Fack ju Göthe

ulli.santner 15. August 2014 Kommentare deaktiviert für Sommerkino im Igel: Fack ju Göthe

Sommerkino im Igel: Fack ju Göthe
Datum und Zeit:
15.08.14
21:00 – 23:00

D |2013 |Komödie|116 min. |Regie: Bora Dagtekin| Rating: 7.2 / 10 | Prädikat: unbekümmert  | Ab 10 Jahren

Kleinganove Zeki Müller landet bei der Suche nach seiner Diebesbeute als Aushilfslehrer an einer Schule. Den Lehrerberuf führt er laut eigener Aussage nur nebenberuflich aus und das merkt man schnell: Er bedient sich unkonventioneller Methoden, wie beispielsweise seiner an Schülern erprobten Paintball-Pädagogik, und hat auch sonst keinen blassen Schimmer von den Unterrichtsthemen.

Als Neuer an der Schule bekommt er gleich die Problemklasse aufs Auge gedrückt. Mit seinen rabiaten Mitteln und ungewöhnlichen Lehrmethoden mischt er die Chaosklasse und auch die Lehrerschaft ordentlich auf. Und schließlich ist da noch seine ehemalige Schulfreundin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth), mittlerweile Referendarin, die ihm nicht nur dank ihrer pädagogischen Ratschläge etwas bedeutet… Zeki muss sich entscheiden, ob er die Chance auf ein anständiges Leben und die große Liebe ergreifen will.

Mit über sieben Millionen hatte Fack ju Göhte in Deutschland die meisten Kinobesucher im Filmjahr 2013

Termin:
Fr., 15. August 2014, 21:00 Uhr/ Kulturpavillon White Noise,  Schlosspark Tamsweg
Fr., 29. August 2014, 21:00 Uhr/ Kulturpavillon White Noise,  Schlosspark Tamsweg
Eintritt € 5.-/ ermäßigt 2,50.-

Lade Karte …

Veranstaltungsort
White Noise / Schlosspark Tamsweg

Kategorien


Kommentare sind geschlossen.