SAITENSPRÜNGE im Herbst

Ines Fingerlos 13. August 2018 0
SAITENSPRÜNGE im Herbst

Wohnzimmerkonzert gefällig? Wir nehmen alles mit: Musiker, Infrastruktur, Essen&Trinken! Lust bekommen? Dann bitte einfach bei uns melden: 06474/26805

 

Mit der neuen Konzertreihe Saitensprünge (11. – 14.10.2018) weichen wir von unseren üblichen Veranstaltungsorten ab und stellen dort, an neuen Spielstätten, die in enger Verbindung mit unseren Sponsoren und Freunden stehen,  Musiker &  Saiteninstrumente in den Mittelpunkt.

Für die Besucherinnen und Besucher gestalten wir eine neue Konzertlokation und bringen alles, was dafür notwendig ist, selber mit: Beste Musik, Infrastruktur, Essen & Trinken, …. und freuen uns auf neugieriges neues Publikum in neuer Umgebung!

 

 

 

 

Do 11.10.2018

Glaserei Wieland / Unternberg
SPS (AUT) – Heimspiel
Die Tamsweger Gruppe von Peter Santner, Heimo Prodinger und Julius Schmalz verzaubert das Publikum seit Jahren mit Klassikern des Austropop und internationalen Hits der 70er und 80er.

 

Fr., 12.10.2018

Ritzer Stefan GmbH / Steindorf, Mtdf.
David Lindorfer (AUT) – Rainmaker
David Lindorfer, macht auf und mit der Nylonsaitengitarre, was er will, wischt stilistische und technische Grenzen souverän beiseite, setzt kompositorisch mit souveränem Lächeln alle Dilemmas außer Kraft…. Dieser schlichtweg perfekte Fingerstyle von heute lässt manchen Erneuerer der letzten Jahre schon wieder alt aussehen.

 

Sa., 13.10.2018

Pfarrsaal St. Michael
Wolfgang Mayer (BRD) – Viva la Guitarra
Wolfgang Mayers Musik ist das musikalische Synonym für Leben und Freiheit (südwestpresse) Best of Spanien und Südamerika – Flamenco, Bossa Nova und Tango, Komponisten sind J. Rodrigo, Sabicas, Tarrega, jobim, Villa –Lobos, Gardel u.a.

 

So., 14.10.2018

Schloss Kuenburg, Kuenburgsaal / Tamsweg
Benjamin Herzl (AUT) / Ingmar Lazar (F) –  Virtuose Perfektion
Der hochtalentierte Salzburger Benjamin Herzl und der französische Pianist Ingmar Lazar haben bei ihrem Debüt 2017 bei der Internationalen Stiftung Mozarteum Furore gemacht. Noch im selben Jahr erhielten die beiden den Ersten Preis der Academie de Musique de Lausanne. Auf ihrer Jeunesse-Tournee kombinieren sie Sonaten von Beethoven und Schubert mit Musik von Camille Saint-Saëns und César Franck.

Foto:
Benjamin Herzl © Monika Lawrenz
SPS © HMJahnel
David Lindorfer © Simon Fischbacher
Wolfgang Mayer © Werner Bauer

Leave A Response »

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.