Kino: Bruder Jakob, schläfst du noch?

ulli.santner 2. November 2018 Kommentare deaktiviert für Kino: Bruder Jakob, schläfst du noch?

Kino: Bruder Jakob, schläfst du noch?
Datum und Zeit:
02.11.18
19:30 – 21:00

AUT | 2018 | Dokumentation | Min. 80 | Regie: Stefan Bohun

Vier Brüder auf einer Reise zurück in die Vergangenheit. Es ist ein gemeinsamer Weg der Erinnerungen, der nach dem Tod des fünften Bruders im Gebirge in Tirol beginnt und in einem Hotelzimmer in Porto endet. Ein persönlicher und berührender Film über die Notwendigkeit des Trauerns und den Abschied, über die Heiterkeit und das Ankommen. Und über das Wiedersehen und das Zueinanderfinden im Kreis der Familie.

Wenn man in einer Phase der Trauer steckt, empfindet man im Kino manchmal Befremden darüber, wie schnell Lösungen für Kummer ausgemacht sind. Es scheint immer irgendeine Antwort oder Einsicht zu geben, auf die man stoßen oder sich besinnen soll, um wieder „normal“ zu werden – ausgeglichen, kontrolliert, strebsam, tatkräftig. Selten wird die Bereitschaft zu langer Trauer als Beweis großer Stärke präsentiert. Deshalb ist „Bruder Jakob“ ein wichtiger, weiser und kostbarer Film. Ein naher Mensch ist vor zwei Jahren aus dem Leben getreten. Daran wird in dem autobiografischen Dokumentarfilm von Stefan Bohun nichts schöngeredet. Eine reife, sehr differenzierte Reflexion über das Trauern

Ein vielstimmiger Kanon aus unterschiedlichen Erinnerungen und Perspektiven auf das Leben und die Vergangenheit.

KINO entan TAUERN im KULTURZENTRUM „die künstlerei“ / Tamsweg

Eintritt: € 7,- / Erm. € 6,- / Jugend € 5,-

Internationale Filmdatenbank

 

Bild: © Filmdelights_Bohun

Lade Karte …

Veranstaltungsort
KULTURZENTRUM die künstlerei

Kategorien


Buchungen



€7,00







Kommentare sind geschlossen.