Kino: Undine

ulli.santner 9. Dezember 2020 Kommentare deaktiviert für Kino: Undine

Kino: Undine
Datum und Zeit:
09.12.20
19:30 – 21:00

D, FR | 20219 | Drama | 90 Min. | Regie: Christian Petzold | Polyfilm

Die Geschichte einer Frau, die um ihre Liebe kämpft, inspiriert von Ingeborg Bachmann. „Dieses Mal wollte ich einen Film machen, in dem man sieht, wie sich Liebe entwickelt und bleibt.“ – Christian Petzold

Undine (Paula Beer) lebt in Berlin. Ein kleines Appartment, ein modernes Großstadtleben wie auf Abruf. Als ihr Freund sie verlässt, bricht eine Welt für sie zusammen. Der Zauber ist zerstört. Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist.

Undine wehrt sich gegen diesen Fluch der zerstörten Liebe. Sie begegnet dem Industrietaucher Christoph (Franz Rogowski) und verliebt sich in ihn. Es ist eine neue, glückliche, ganz andere Liebe, voller Neugier und Vertrauen. Muss sich Undine dem Fluch trotzdem stellen? Diese Liebe will sie nicht verlieren…

Preis der internationalen Filmkritik für den besten Film des Wettbewerbs sowie Silberner Bär für Paula Beer als beste Darstellerin.

 Internationale Filmdatenbank:

Reservierung, Sitzplätze und Sicherheit

Zu ihrer Sicherheit und zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) achten wir im Kino auf entsprechenden Abstand und Hygiene, um ihnen ein unbeschwertes, tolles Kinoerlebnis gewährleisten zu können.

Wir ersuchen Sie, wenn möglich,  um Reservierung unter 06474 / 26805 & unter info@lungaukultur.at – Eventuelle Restkarten gibt es an der Abendkasse.

 

die künstlerei / Tamsweg

Eintritt : Jugend € 5.- / ermäßigt € 6.- / € 7.-

Bild: © Polyfilm

Lade Karte …

Veranstaltungsort
KULTURZENTRUM die künstlerei

Kategorien


Kommentare sind geschlossen.