KULTUR:DIGITALE WELT – Auftakt: Workshop & Vortrag

ulli.santner 28. November 2019 Kommentare deaktiviert für KULTUR:DIGITALE WELT – Auftakt: Workshop & Vortrag

KULTUR:DIGITALE WELT - Auftakt: Workshop & Vortrag
Datum und Zeit:
28.11.19
15:00 – 21:00

KULTUR:DIGITALE WELT

Donnerstag, 28. November 2019

Auftakt

15-18 Uhr Workshop „Vom täglichen Stress zur bewussten Auszeit. Digitale Achtsamkeit“ mit Mag. Alexandra Kreuzeder

19.30 Uhr Vortrag (via Skype oder Zoom) „Digitalisierung. Fluch oder Segen?“ mit Mag. Harald Russegger

 

Ein dreistündiger Auftaktworkshop zum Jahresthema Kultur: Digitale Welten:

Unser Leben wird schnelllebiger. Hat man sich früher dem Müßiggang des Briefeschreibens hingegeben, schreibt man heute ein Mail nach dem anderen. Handyklingeln, WhatsApp und Facebook lenken uns ab und es ist schwieriger, sich auf eine Sache zu konzentrieren. Beschäftigt mit tausenden von Dingen ist die Sehnsucht oft groß, das Hamsterrad anzuhalten, aus dem Autopilotenleben auszusteigen und wieder in unserer Mitte anzukommen. Inhalt ◦ Stress – Auswirkungen und Warnsignale ◦ Achtsame Kommunikation & wohlwollender Umgang mit uns selbst ◦ Verschiedene Meditationen und praktische Übungen (je nach Länge)

Mit

Mag. Alexandra Kreuzeder

diplomierte Soziologin, Universität Wien & Kopenhagen, Dänemark

Logotherapeutin (nach Viktor Frankl)

zertifizierte MBSR-Achtsamkeitstrainerin und langjährige Meditationserfahrung

 

Vortrag             28.11.2019, 19:30

Digitalisierung: Fluch oder Segen

Ein  Auftaktvortrag zum Jahresthema Kultur: Digitale Welten:

Seit Jahren machen Verhaltensforscher auf Veränderungen in der zwischenmenschlichen Kommunikation aufmerksam. Der Trend, das Gespräch von Angesicht zu Angesicht u.a. durch SMS und Chat abzulösen, wirft Fragen auf, ob z.B. wichtige zwischenmenschliche Verständigungsformen auf emotionaler Ebene verkümmern. Klinische Psychologen warnen vor neuen psychischen Belastungen, ausgelöst durch digitale Medien – auch oder gerade bei Kindern, den sogenannten „Digital Natives“.

Was macht die Digitalisierung aus uns? Dieser Vortrag will eine gedankliche Reise durch Licht- und Schattenseiten der Digitalisierungslandschaft sein und auf neue, nahende Umrisse am Horizont hinweisen.

Mit

Mag. Harald Russegger,

Psychologe und Informatiker, beschäftigt sich mit digitalen (Zukunfts-)Technologien und berät Unternehmen und Organisationen zur Digitalen Transformation.

 

Schloss Kuenburg / Tamsweg

Do., 28.11.2019 15:00 – 21 :00 Uhr

 

Bild ©: BezTog

Lade Karte …

Veranstaltungsort
Schloss Kuenburg, Kuenburgsaal

Kategorien


Buchungen

Online-Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich. Eventuelle Restplatzkarten sind an der Abendkassa erhältlich.

Kommentare sind geschlossen.