Ausstellung: Talente aus den Regionen – KünstlerInnen mit Lungauer Wurzeln stellen aus

Ines Fingerlos 5. Oktober 2018 Kommentare deaktiviert für Ausstellung: Talente aus den Regionen – KünstlerInnen mit Lungauer Wurzeln stellen aus

Ausstellung: Talente aus den Regionen - KünstlerInnen mit Lungauer Wurzeln stellen aus
Datum und Zeit:
05.10.18 – 08.11.18
0:00

KünstlerInnen mit Lungauer Wurzeln stellen aus- Manfred Grübl, Plakat Elisabeth Grübl, Manfred Grübl, Bartholomäus Kinner, Dieter Kleinpeter, Dominik Louda, Franz Stefan Lun, Karl Schnetzinger, Heimo Wallner, Stefan Wirnsperger

Das Traklhaus startet mit dieser Ausstellung eine neue Serie, in der KünstlerInnen aus den Salzburger Regionen vorgestellt werden. Alle diese Kunstschaffenden stammen aus dem Salzburger Bezirk Lungau. Die Arbeiten werden im neu adaptierten Schloss Kuenburg in Tamsweg und anschließend im Traklhaus in Salzburg gezeigt.

Zu sehen sind Graphik, Malerei, Fotografie und Objekte von acht Künstlern und einer Künstlerin, die aus dem Salzburger Bezirk Lungau, der an die Steiermark grenzt, stammen, allerdings nicht mehr dort leben, sondern heute fast alle in Wien ihren Lebensmittelpunkt haben.

Künstlerin & Künstler
Elisabeth Grübl
www.gruebl.org
1965 in Tamsweg geboren, lebt und arbeitet in Wien
1990-96 Akademie der Bildenden Künste in Wien, bei Prof. Bruno Gironcoli
1994 Hochschule für Bildende Künste in Hamburg, bei Franz Erhard Walther
1998-99 Akademie der Bildenden Künste in Helsinki, Lauri Antila und Oliver Whitehead
1990 Sommerakademie in Salzburg bei Lauren Ewing
1999 Preis für Neue Medien, Bundesministerium für Frauenangelegenheiten
2000 Staatsstipendium für Bildende Kunst
Atelierstipendien und Ausstellungen in Schanghai, Chengdu, Boston, Frankfurt, Paris, Rom, Budapest, Krumau,
Alghero, Warschau

Manfred Grübl
http://manfredgruebl.net
1965 in Tamsweg geboren, lebt und arbeitet in Wien
1996 Akademie der bildenden Künste, Wien, Klasse Neue Medien, Prof. Peter Kogler
1998 Wechsel in die Bildhauer-Klasse, Prof. Bruno Gironcoli
1998 Slade School of Fine Art, London University
Fred Adlmüller Preis für Mode
2018 großer Kunstpreis des Landes Salzburg
Atelieraufenthalte in Paliano bei Rom, Boston, Mexico City, London, Helsinki, Istanbul und Paris

Bartholomäus Kinner
1978 in Mittenwald geboren, lebt und arbeitet in Wien
Schmiedelehre in Tamsweg, Bildhauerschule in Hallein, Marmorschule in Laas
Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien
Orgelstudium am Konservatorium für Kirchenmusik

Dieter Kleinpeter
1955 in Mauterndorf geboren, lebt und arbeitet in Wien und Salzburg
1973-74 Studium der Malerei, HS für Angewandte Kunst, Wien
1974-76 Philosophie und Politikwissenschaft in Wien und Salzburg
1976-82 Studium der Malerei und Grafik an der Staatlichen Hochschule für Bildende Kunst, Braunschweig
1986 Theodor Körner Preis
Preis Hommage à Kokoschka
seit1993 Professur für Malerei, Universität Mozarteum, Salzburg
Stipendien und Arbeitsaufenthalte u.a. in Glasgow, Rom, Japan, Mexiko, USA, Italien, Frankreich

Dominik Louda
www.dominiklouda.com
1985 in Tamsweg geboren, lebt und arbeitet in Wien
2005-10 Studium an der Akademie der bildenden Künste Wien (Hubert Schmalix und Amelie von Wulffen)
2008-09 Auslandsstudium an der Royal Academy of Fine Arts Copenhagen (Prof. Anette Abrahamsson)

Franz Stefan Lun
1980 in Tamsweg geboren, lebt und arbeitet in Walding, OÖ
2004-09 Universität für angewandte Kunst, Wien (C.L. Attersee)
2008/09 Academy of Fine Arts, Helsinki
2013/14 Artist in Residence, Apostelhof, MASC foundation, Wien
2012 Studienaufenthalt, Nordpazifikküste
2011/12 Artist in Residence, NKW Westwerk, Dortmund
2009/10 Studienaufenthalt, Indien, Nepal

Karl Schnetzinger
www.schnetzinger.com
1956 in Tamsweg geboren, lebt und arbeitet in Wien
1978-84 Akademie der bildenden Künste in Wien (Malerei bei Prof. Rudolf Hausner)
1982-86 Studium am Institut für Werkerziehung bei Prof. Edelbert Köb

Heimo Wallner
1961 in Tamsweg geboren, lebt und arbeitet in Middlebury/Vermont (wo er am Middlebury College unterrichtet)
und Scheifling (Stmk.)
1981-88 Akademie der Bildenden Künste, Wien
seit 1988 Atelier in Schrattenberg, Scheifling
seit 1990 jährliche intermediale Symposien in Schrattenberg
seit 1998 „Hotel PUPIK“, Gastkünstlerprojekt in Schrattenberg

Stefan Wirnsperger
www.stefanwirnsperger.net
1985 in Tamsweg geboren, lebt und arbeitet in Wien
2011 Diplom Malerei (Universität für angewandte Kunst Wien)
2014 Jahresstipendium für Bildende Kunst Land Salzburg
2013-15 und seit 2018 Universitätsassistent (Angewandte Wien)
Auslandsaufenthalte in Mexiko, Paris

Eine Veranstaltung der Landesgalerie Kunst im Traklhaus, Salzburg in Zusammenarbeit mit
der Marktgemeinde Tamsweg und der Lungauer Kulturvereinigung LKV

Eintritt frei! 

Öffnungszeiten:

Di. – Fr. 9:00 – 12:30 Uhr, und nach Vereinbarung LKV 06474 / 26805 oder

Mo. – Do. 14:00 – 16:00 Uhr,  nach Vereinbarung Gemeinde Tamsweg 06474 / 7711

Foto: © Kunst im Trakelhaus

Lade Karte …

Veranstaltungsort
Schloss Kuenburg, Kuenburgsaal

Kategorien


Kommentare sind geschlossen.