KINO: Bergfilmabend

ulli.santner 16. Juli 2020 Kommentare deaktiviert für KINO: Bergfilmabend

KINO: Bergfilmabend
Datum und Zeit:
16.07.20
18:00 – 20:00

Lungauer Kultur Sommer 2020

Bergfilm 1: Local Heroes

A | 2019 | Doku | 90 Min.  | Regie: P. Brugger u.a.| Das Kino

Ein abwechslungsreicher Blick auf die junge Salzburger Abenteuerfilmszene: Ein Kurzfilmprogramm mit vielen Zugängen, Farben, Formen und Lebenseinstellungen ist da zu erleben. Auch ein Fest der Begegnung, der neuen Kontakte und der großen Bandbreite des Bergfilms soll es werden.

In SKITOURING IN THE CITY nimmt uns Philip Brugger mit zu einer Skitour auf den Kapuzinerberg, in HIKE & FLY ABOVE THE CLOUDS besteigen wir das Freieck im Tennengebirge, um mit dem Gleitschirm ins Tal zu fliegen. SAFETY FIRST von AndreasHasenöhrl führt uns mit Gipsbein auf die „Hexennase“ im Lattengebirge, HIGH IN THE ALPS vom CheeseUsSkateteam mit dem Longboard über steile Bergstraßen. THE MOVIE von der Riders Inc. Crew würdigt die Salzburger Snowboardszene, in TR.I.P.IN von Frank Marbet und Stevie Schneider dreht sich alles um das Downhill-Mountainbiken.

In AUTLINES von Fotograf und Filmemacher Michael Größinger versuchen zwei Skydiver

ein paar waghalsige Sprünge von Salzburger Bergen. GUY PROPOSES TO HIS GIRLFRIEND ON A MOUNTAIN vom Salzburger Regisseur Bernhard Wenger erzählt schließlich die tragisch-komische Geschichte eines Heiratsantrags auf der „Deantnerin“ am Fuß des Hochkönigs als One- Shot ohne Schnitt.

Bergfilm 2: Über die Berge

A | 2019 | Doku | 90 Min.  | Regie: A. Vieböck, u.a.| Das Kino

Die höchsten Berge sind bestiegen, die markantesten Linien geklettert,was macht noch Sinn? Man schafft sich einfach sein eigenes Projekt.

In MEIN ZIEL VORAUGEN will der Oberösterreicher Andreas Viehböck Österreich von Ost nach West in weniger als zwei Wochen durchqueren. Zu Fuß, mit dem Gleitschirm, allein, die Nächte verbringt er in freier Natur.

Der Südtiroler Daniel Jung gehört zu den besten Trailrunnern der Welt. DER WEG IST DAS ZIEL von Michael Tscholl und Markus Frings begleitet Jung auf dem Tiroler Höhenweg von Mayrhofen nach Meran. 200 Kilometer und 14.000 Höhenmeter – eine heftige Herausforderung in bloß 48 Stunden.

„Ich bin der Jacob und ich hab nur eine Unterhose“, meint der steirische Langstreckenradfahrer Jacob Zurl am Beginn von THE HIGH ROAD. Wir begleiten ihn bei der Überquerung der Hauptkette des Himalaja auf dem Manali- Leh-Highway.

Zu den Spezialitäten des jungen deutschen Alpinisten Michi Wohlleben zählen Speedbegehungen, Aneinanderreihungen und Nonstop-Begehungen.

In WETTER STEIN GRAT von Jakob Schweighofer folgen wir ihm zu einem seiner Traumziele. Wofür normale Alpinisten sechs bis sieben Tage brauchen, will Wohlleben in 30 bis 35 Stunden erledigen. 70 Kilometer, 7000 Höhenmeter: „Denken geht nimmer gut, aber Klettern geht noch.“

Do., 16.07 .2020, ab 18:00

die künstlerei / Tamsweg

Eintritt : € 7.-

Reservierung, Sitzplätze und Sicherheit

Zu ihrer Sicherheit und zur Eindämmung des Coronavirus (Covid-19) achten wir im Kino auf entsprechenden Abstand und Hygiene, um ihnen ein unbeschwertes, tolles Kino gewährleisten zu können.

Wir ersuchen um Reservierung unter 06474 / 26805  Oder Mail an  info@lungaukultur.at

 

Bild: © Andreas-Viehböck

 

 

 

 

Lade Karte …

Veranstaltungsort
KULTURZENTRUM die künstlerei

Kategorien


Kommentare sind geschlossen.